Ebenerdiges Wohnen in ruhiger Sackgassenlage im Wiesenhof

chevron_left
chevron_right

Details

Wohnfläche 120m²
Zimmer 4
Grundstücksfläche 364m²
Baujahr 1969
Verfügbar ab n. Absprache
Parkplätze 1
Courtage 5,95% inkl. 19 % MwSt.
Gäste WC
Keller
Terrasse
Garten

Objektbeschreibung

Baujahr: 1969
Wohnen: ca. 120 m²
Ausbaureserve: ca. 60 m²
Keller: ca. 60 m²
Grundstück: ca. 364 m²
Bodenrichtwert: 75,00 €/m²
Energiebedarfswert: 241,8 kWh/(m²*a), Öl

Beschreibung
EG
Windfang
Wohnzimmer
Esszimmer
Kinderzimmer
Schlafzimmer
Gästezimmer
Küche mit Vorratsraum
Gr. Bad mit Dusche und Wanne
G-WC
Großer Teilkeller
Waschküche

Garage

Dachgeschoss zum Ausbau vorbereitet
Renovierungsbedürtig, Stand 1969

Lage

Die Wohnsiedlung Wiesenhof ab 1962 wurde auf der alten Maadebucht errichtet. Es sollte ein Stadtteil erbaut werden, der den Bewohnern ein Höchstmaß an Lärmfreiheit und Bequemlichkeit bietet. Die heutige Bebauung, durchzogen von zahlreichen Grünflächen, besteht aus Mehrfamilienhäusern, Reihenhäusern, Einzelhäusern, Atriumhäusern, aber auch achtgeschossigen Wohnhäusern. Im Zentrum des Wiesenhofs finden sich vielerlei Einkaufsmöglichkeiten. Hier findet auch der Wochenmarkt statt. Der Stadtteil liegt in direkter Nachbarschaft der IGS (Integrierte Gesamtschule), des Sportforums, des Rüstringer Stadtparks und des Klinikums Wilhelmshaven mit Gesundheitszentrum. Die Grundschule Wiesenhof verfügt über einen Verkehrsgarten.

Ausstattung

Hochparterre
Massive Bauausführung, Beton
Eigentumsgrundstück !
Ebenerdig
4 Zimmer
Ölheizung Bj‘1984,
(Brennertausch 2011)
Kunststoffthermopanefenster
z.T. Bj‘1990
Überdachte Hochterrasse
Dach gedämmt
Das Reihenhaus ist zurzeit für 600,00 € Kaltmiete vermietet. Vorraussichtlicher Auszug der Mieter Ende 2019.

Sonstiges

Maklervertrag/Courtagepassus
Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch Vereinbarung oder auch durch Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Grundlage des Exposes zum Objekt und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 5% zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer ist bei der notariellen Beurkundung des Vertrages verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt stets der Anpassung bei Veränderung der Steuersätze. Die Firma Schumann Immobilien GmbH erhält einen direkten Zahlungsanspruch gegen den Käufer.
Die Weitergabe unserer Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst ggf. Schadensersatz- oder Courtageansprüche aus.
Der Käufer trägt weiterhin die Grunderwerbssteuer, Notar- u. Gerichtskosten!
Bei der Vermietung von Wohnraum trägt der Auftraggeber die anfallende Maklercourtage in Höhe von 2 Monatskaltmieten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Bei der Vermietung von Gewerbeobjekten werden als Maklercourtage 2 Monatskaltmieten zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer fällig, diese ist vom Mieter zu entrichten.
Haftungsausschluß:
Haftung für Angaben im Exposé oder an anderer Stelle: Die in dem Exposé oder andere Stelle (z.B. im Internet oder mündlich) gemachten Angaben über das Objekt beruhen ausschließlich auf den Angaben des Verkäufers, von Behörden oder anderen Dritten. Der Makler übernimmt daher keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der im Exposé enthaltenen Informationen.

Jetzt Termin vereinbaren

Caroline Schumann
Caroline Schumann
E-Mail: info@schumann-immobilien.eu
Telefon: 044213005251 / 01721568335